Craniosacral Therapie Thun, Bern


Craniosacral Therapie

Craniosacral enthält die Begriffe Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein).

 

Schädel und Kreuzbein bilden mit den Gehirn- und Rückenmarkshäuten eine Einheit, in welcher die Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit (liquor cerebrospinalis) rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen. Veränderungen in diesem System geben die nötigen Hinweise für die therapeutische Arbeit mit den betroffenen anatomischen und energetischen Strukturen.

 

Mit sanften, klaren und gezielten Berührungen werden mit der Craniosacral Therapie die Ursachen der Beschwerden behandelt. Somit kann sich ein neues Gleichgewicht im Menschen einstellen und zur Harmonisierung, Genesung und zur Gesunderhaltung beitragen.